Herrenhäuser um Leipzig

Herrenhäuser um Leipzig

Leipzig – Stadt der Gründerzeit. Doch außerhalb der City gibt es ganz andere Architektur zu entdecken: Burgen, Schlösser, Herrenhäuser. Diese Gebäude blicken auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Nicht nur Adlige sondern auch manche Leipziger Bürger zeigten Reichtum und Geschmack. Die Häuser wurden nach 1945 umgenutzt, beherbergten Kinder, Senioren oder Produktionsstätten und verfielen. Viele dieser Baudenkmale sind heute renoviert und präsentieren sich in alter Pracht. Unsere neue Tour führt Sie vor die Tore Leipzigs. In Altranstädt besuchen wir das Schloss mit seinem berühmten Friedenszimmer. Nach sächsischer Tradition gibt es Kaffee und ä Stickel Kuchen bevor es weiter geht vorbei am Ermlitzer Herrenhaus, einem Sommersitz der Apels, eine Familie, die sich Kunst und Geschichte widmete und enge Freundschaft u. a. mit Richard Wagner pflegte. In Lützschena passieren wir Schloss und Besitz der Familie Speck von Sternburg, die nicht nur den Grundstein für die Sternburg-Brauerei legte. Bei der Rückfahrt erfahren Sie zusätzlich Manches über Leipzigs Fauna, Flora und Bewohner.

Hinweis: Tour auch mit anderen Herrenhäusern möglich.

  • Kosten Guide: 160,- € (4 h) zzgl. Eintritte und Kaffeegedeck
  • Bus: auf Anfrage oder eigener Bus
  • Dauer: 4 h
  • Startpunkt: individuell zu vereinbaren
Jetzt Tour anfragen