Bach auf Schritt und Tritt – Unterwegs auf der Leipziger Notenspur

Bach auf Schritt und Tritt – Unterwegs auf der Leipziger Notenspur

Bach ist allgegenwärtig in Leipzig - eine der bedeutendsten Musikstädte Europas im 19. Jahrhundert. Und die Notenspur ist der beste Weg, die Musikstadt Leipzig zu erkunden. Besuchen Sie mit uns authentische Orte entlang der Notenspur und erfahren Sie mehr über das Leben und Leipziger Wirken großer Bachverehrer, zu denen Komponisten, Gewandhauskapellmeister, Thomaskantoren und Verleger gehörten: u. a. Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert und Clara Schumann, Johannes Brahms, Joseph Joachim, Franz Liszt, Ferdinand Hiller, Ignaz Moscheles, Moritz Hauptmann, Max Reger, Verleger der Verlage Breitkopf & Härtel, Edition Peters. Der Rundgang endet am Mendelssohnhaus in der Goldschmidtstraße, dort Möglichkeit zum anschließenden individuellen Besuch.

  • Dauer: 2 h
  • Gruppenführung: 115,- €
  • Startpunkt: individuell zu vereinbaren, Empfehlung: Tourist-Information, Katharinenstraße 8